Einladungen für die Weihnachtsfeier

25.10.2016
Die alljährlich stattfindende Weihnachtsfeier eines Betriebes bzw. einer Firma ist natürlich ein freudiges Ereignis, auf das sich jeder Mitarbeiter freut. Man könnte das Geschäftsjahr schließlich nicht schöner gemeinsam mit seinen Kollegen ausklingen lassen. Natürlich spielt es auch eine Rolle, sich sozusagen in der Freizeit einmal an einen Tisch setzen zu können und einen leckeren Gaumenschmaus und ein Glas Wein in stressfreier Atmosphäre zu genießen. Dieses Zusammensein kommt während der Arbeitswoche meist zu kurz, da alle in ihre Arbeit vertieft sind und keine Zeit für ein Gespräch mit Kollegen haben.

Eine ansehnliche Einladung zur Weihnachtsfeier sollte von der Geschäftsleitung daher unbedingt gestaltet werden. Dies gehört einfach dazu. Die Einladung sollte kreativ sein, die Mitarbeiter einfach durch und durch ansprechen und die Freude auf die gemeinsame Feier wecken!

Design der Einladung und Inhalt

Je nachdem, welcher Branche der Betrieb zugehört, sollte die Einladung entweder richtig bunt, oder dezent schlicht sein. Die Mitarbeiter einer Werbeagentur werden sicherlich eine Einladung der Extraklasse gestalten können. Bunt, vielfältig, kreativ, sollte es werden, so wie der Betrieb selbst einfach ist. Mitarbeiter einer Verwaltung können selbstverständlich auch zu farbenfrohen Gestaltern werden, ganz so, wie man das wünscht. Jegliche Weihnachtsmotive, wie Weihnachtsmänner, Rentiere, Sterne, Weihnachtsbäume, leuchtende Kugeln, Schneemänner, können für die Karte gewählt werden. Es sollte einfach zur Firma passen und diese repräsentieren. Es besteht die Möglichkeit die Einladungen online zu gestalten und diese dann ganz bequem zu bestellen. Das Papier ist in diesem Fall sehr hochwertig und dick. Man muss die Karten nach Anlieferung dann nur noch selbst falten, unterschreiben und in einem Umschlag stecken. Dies ist eine der einfachsten Lösungen, da alles vorgegeben ist. Man wählt ein Motiv aus, schreibt den Text und klickt auf "bestellen".
 
Die persönlichere Variante ist es, die Einladungen selbst am Computer zu erstellen und auszudrucken. Ganz nach Belieben kann man hier durchaus auch selbst den Text schreiben. Ein lieber Weihnachtsgruß kommt in jedem Fall immer gut an, bei www.weihnachtswünsche.biz findet man Tipps dazu. In kleinen Betrieben ist dies sicher die persönlichere Variante. Daneben kann man natürlich auch gängige Karten in Weihnachtsoptik im Laden kaufen und diese ebenfalls selbst beschriften. Für den Inhalt ist es wichtig, sich einig zu sein, in welches Lokal man gehen möchte. Was mögen die Mitarbeiter? Wie kommen sie am besten dorthin? Es sollten alle wichtigen Fakten in der Einladung auf einen Blick erkennbar sein. Datum der Feier, Uhrzeit, Lokal, detaillierte Adresse, evtl. Dresscode, usw. Es gibt auch Firmen, die einen Fahrdienst organisieren, so dass die Mitarbeiter auch ein Gläschen Wein oder Bier trinken können. Dies soll natürlich gleich aus der Einladung hervorgehen. Der Rest kann wie erwähnt, sehr persönlich gehalten sein, wie zum Beispiel, ein netter Weihnachtsspruch, etc. Man braucht nur etwas Mut und es wird ganz sicher eine wunderschöne Einladung entstehen. Die Mitarbeiter werden begeistert sein.


zurück
Kostenlose Musterkarten
Kostenlose Service-Hotline
Versandkostenfrei bei 100€ Bestellung
Garantierter Versand nach 24 Std.
Passende Kuverts
Preis für 100 Klappkarten:
119,90 €
Lieferzeit:
48h
 Beispielkarte
Kostenlose Musterkarten
Kostenlose Service-Hotline
Versandkostenfrei bei 100€ Bestellung
Garantierter Versand nach 24 Std.
Passende Kuverts
Preis für 100 Klappkarten:
149,00 €
Lieferzeit:
48h
 Beispielkarte
Garantierter Versand nach 24 Std.
Passende Kuverts
Preis für 100 Klappkarten:
120,00 €
Lieferzeit:
72h
 Beispielkarte
Unsere Facebook-Seite